Saison 2016/2017

Aktualisierung folgt ...

 

Saison 2015/2016

Trainer D1-Jugend (Jahrgang 2003/4)

Frank Brendel (MTV Leck) 04662 8838445

Stefan Zibell (MTV Leck) 04662 7662

 

Trainingszeiten:

Mittwochs in Leck / Freitags in Achtrup

 

Bericht der D1 Jugend.

 

Mit unserer neu formierten D Jugend war unser Ziel ganz klar das Erreichen der Kreisligarunde. Dies wurde mit dem 3ten Platz in der Verbandsligaqualifikation verdient erreicht. Angeführt durch unseren neuen Kapitän Veit Stange, dem Mittelfeldstrategen Noah Brendel und unseren immer treffenden Mittelstürmer Max Kinecki haben wir in der Halbserie 2015 gute Ergebnisse erzielt. Durch die gute Mischung von altem und jungem Jahrgang ist unser Ziel für 2016 ganz klar die Meisterschaft in der Kreisliga .

Bei den Hallenturnieren konnten die Jungs sehr gute Ergebnisse erzielen. So sind wir in Viöl verdient Erster geworden. Die Teilnahme zur Endrunde für die Futsal Meisterschaft wurde durch einen zweiten Platz in Niebüll erreicht. Durch die schlechten Witterungsverhältnisse 2015 konnte erst ein Spiel in der Punktrunde stattfinden, so dass die Jungs 2016 ein strammes Programm zu absolvieren haben. Wir, die Trainer und Spieler, gehen hochmotiviert in die zweite Halbserie, um unsere Ziele zu erreichen.

Stefan und  Frank

 

 

Trainer D2-Jugend (Jahrgang 2003/4)

Svend Hartwig (TSV Ladelund) 04666 989819

Jörg Helmer (TSV Ladelund)

 

Trainingszeiten:

Winter: Dienstags 1630 - 1800 Uhr Nordfrieslandhalle in Leck

Sommer: Montags in Ladelund / Mittwochs in Achtrup jeweils 1700 - 1830 Uhr

 

 

Mannschaftsbericht D2-Jugend

Vor der Sommerpause 2015 wurde ein Sichtungstraining der SG LAL für D-Jugendspieler in Leck durchgeführt. Als diese Sichtung abgeschlossen war, wurden 15 von insgesamt 29 Kindern ermittelt, die in der kommenden Saison als D1 trainieren und spielen sollten. Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch noch keinen Trainer für die D2 und somit hätten 14 Kinder keine Perspektive in der SG LAL. Jörg Helmer und ich sahen nach einiger Zeit Handlungsbedarf und wir entschieden uns dazu, die D2 zu trainieren und konnten nach einigen Telefonaten 12 von 14 Kindern zum ersten Training der D2 auf dem Sportplatz in Ladelund begrüßen. Damit hatten wir unser erstes Ziel erreicht, dass diese Kinder ihr Hobby nicht aufgeben mussten bzw. weiter Fußball spielen konnten, ohne den Verein zu wechseln. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und 3 klar verlorenen Spielen, haben wir nach kurzer Zeit unser zweites Ziel, auch einmal als Sieger den Platz zu verlassen, erreicht. Wir konnten zwei weitere Spieler für die Mannschaft hinzugewinnen und aus allen Jungs eine Mannschaft formen, die die restlichen Spiele der Hinrunde gewinnen konnte.

Momentan befinden wir uns in der Hallensaison mit eher bescheidenen Erfolgen, aber trotzdem sind alle Kinder weiterhin hoch motiviert, so dass wir uns schon auf die Rückrunde der Saison 2015/2016 freuen. Für die Zukunft sollten wir uns gemeinsam darum bemühen, dass alle Kinder in dieser SG einen Platz haben und nicht nur Leistung zählt, sondern die persönliche Weiterentwicklung und auch einfach die Lust am Fußball spielen, selbst wenn es mal nicht von Erfolg gekrönt ist. Dafür stehen wir und uns ist es lieber, dass wir im Laufe der Saison den einzelnen fußballerisch weiterbringen, als in der Tabelle ganz oben zu stehen.

Jörg und Svend